Firmengeschichte

Im Jahr 1997 erfüllte ich mir meinen Traum vom eigenen Motorradgeschäft. Damals noch als Kawasaki und Aprilia Vertragshändler in der Zeppelinstraße im Stadtzentrum von Wolfsburg gründete ich die HEIKO DOBBERT MOTORRÄDER GMBH.

Zuvor war ich über 10 Jahre bei einem Braunschweiger Motorradhändler tätig. Benzin im Blut hatte ich schon immer. Anfangs war ich noch im Motocross-Bereich und dann im Straßen Rennsport unterwegs. 1994 und 1995 wurde ich Deutscher Meister in der 500. 4-Takt-Klasse auf einer ZXR-400.

Im Jahr 2000 erfolgte der Umzug in das neu gebaute Firmengebäude im Gewerbegebiet Heinenkamp in Wolfsburg-Hattorf. Auf dem 2600 qm großen Grundstück entstand in nur 3 Monaten Bauzeit das neue 430 qm umfassendes Firmengebäude.

Darin untergebracht sind Ausstellungsraum, Werkstatt und Teilelager sowie Büro-und Sozialräume. 2006 wurde das Gebäude erweitert und die Marke Suzuki dazu genommen.

Ich betreibt jetzt zwar keinen Rennsport mehr, bin aber trotzdem noch aktiv im Motocross unterwegs und gebe mein Wissen als Instruktor bei Fahrsicherheitstrainings auf verschiedenen Rennstrecken weiter.

Von Anfang an dabei ist unser Mechaniker Guido Bierau und sorgt für zuverlässige Arbeit an Eurem Motorrad.